Wolkenflieger // 19

  Im Lesesaal waren auf jeder Seite zwölf dieser zum Boden hingebogenen Fensterscheiben. Sie waren wie Türen angordnet, die meine Welten verbinden wollten. Das wenige Licht der Stadt ließ den Tag zerbrechlich wirken. Ich konnte mich nicht konzentrieren. Auf meinem Tisch lag die zerfetzte Feder. 6500 km entfernt von unserem Wiedersehen.

„Wir sind doch noch nicht zu alt, um Astronauten zu werden“ rief ich ihm im Wind hinterher. Ich hatte ihn eine Ewigkeit nicht mehr gesehen. „Die Vögel geben ihre Federn nicht freiwillig her. Nur manchmal, wenn sie müssen, wenn es Zeit ist, Ylva“ und steckt mir lächelnd eine zerfetzte Feder ins Haar.

Ein tanzbares Lied ...

Luftsachverhalte.